Tradition und Liebe zum Handwerk seit 1965

Entdecken Sie unsere Firmenhistorie

Die Metzgerei Macher in Pressath wurde 1965 von Heinrich Macher gegründet. Der junge Metzgermeister, der aus dem Fränkischen stammte, hatte sich mit seiner Familie entschieden, eine hiesige Metzgerei, die zum Verkauf stand, zu erwerben.

Wo Werte weitergegeben werden

1984 ging der Betrieb dann mit Manfed Macher, dem Vater des heutigen Inhabers, in die zweite Generation über. Schon damals war klar, dass ein stetiges, aber gesundes Wachstum nötig war, um am Mark zu bestehen. Somit haben die Machers die Gelegenheit 1986 genutzt, die Metzgerei eines sich zur Ruhe setzenden Metzgerehepaares im Herzen von Pressath zu übernehmen. Hier wurde die Erfolgsgeschichte weitergeschrieben und der Bekanntheitsgrad des Unternehmens durch die zentrale Lage weiter gesteigert.

Wo Tradition sich weiterentwickelt

Als die Produktionskapazitäten am Ende angelangt waren, wurden 1998 weitere Umbaumaßnahmen beschlossen. Die Fläche der Produktionräume wurde verdoppelt, Anlagen modernisiert und ein modernes Schlachthaus gebaut. Als sich 2001 die Möglichkeit bot, eine weitere Filiale im 13 km entfernten Kastl bei Kemnath zu betreiben, ging der Expansionskurs weiter. Die Filiale im Markt Kirchenthumbach wurde im Jahr 2008 als das vierte Standbein der Metzgerei Macher eröffnet. In diesem Jahr wurde auch die EU - Zulassung durch die Regierung erteilt.

Jung & modern, ohne die alten Werte zu verwerfen

Mit der Übergabe an seinen Sohn Manfred Macher, der den Betrieb seit 2011 mit seiner Frau Yvonne führt, beginnt ein neues Kapitel des Familienbetriebes. Das Motto der jungen Unternehmer lautet „Jung und modern zu sein, ohne die alten Werte über Bord zu werfen“ und so wurde das Gebäude im Zentrum von Pressath kernsaniert und zu einem modernen und chicen Metzger-Laden mit ansprechendem Bistrobereich umgebaut und Ende des Jahres 2011 wiedereröffnet. Nach einem Facelift des Hauptsitzes in der Schinnerstraße in Pressath, wurde auch der mittlerweile in die Jahre gekommende Laden in Kastl im Jahr 2017 komplett umgebaut mit dem Ziel, für die Kunden attraktiv zu bleiben und den immer stärker wachsenden Markt von Bistro und to-go Geschäft gerecht zu werden.

Stetig neue Geschäftsfelder

Über die ganzen langen Jahre haben sich langsam aber stetig neue Geschäftsfelder eröffnet. Ein nicht mehr wegzudenkender Bereich ist der Partyservice. Begonnen wurde ganz bescheiden mit heißem Leberkäse und einfachen Braten, im Gegensatz dazu werden heute umfangreiche Themenbuffets und bunte Catering - Highlights angeboten. Besonders bekannt sind wir durch unsere sehr bunte und vielfältige Fleischtheke. Ebenso bieten wir den höchsten Fleischreifestandard "Dry Aged Beef" an. Auch Käseliebhaber bekommen bei uns eine große Auswahl an regionalen und überregionalen Käsespezialitäten. Mittagstisch, trendy Street Food und Food to go vervollständigen unser reichhaltiges Angebot. Des Weiteren ist derzeit ein Online-Shop in Planung.

Die Philosophie der Familie Macher

Wir sind ein traditionsreiches Familienunternehmen mit Verantwortung unserer rund 40 Mitarbeiter gegenüber.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen